Wer barft oder roh füttert, ....

Der sollte die Nährwerte seiner Futterbestandteile genauestens kennen, denn eine Mangel- oder Überversorgung des Tieres kann zu schweren Erkrankungen führen. Eine regelmäßige Rationskontrolle und Berechnung der Nährstoffe ist daher ein MUSS! Informationen zu den Nähhrstoffen von rohen Hühnerhälsen, Innereien usw. findest Du hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0