Ich denke mal, dass die üblichen Schlafkörbchen für Hund und Katze nicht ganz den Bedürfnissen der Frettchen nahekommen. Aus diesem Grunde stelle ich hier eine Nähanleitung für eine tolle Kuschelhöhle bereit.

Der Arbeitsaufwand ist mit etwa 1 Stunde nicht all zu hoch und das Ergebnis wird die Frettchen schier beeindrucken. Die Schlafhöhle ist aus 2 Lagen Stoff gefertigt.

Außen ein Dekostoff, der zu der Einrichtung passt und innen kuscheliger Fleecestof,f der für eine angenehme Wärme sorgt.

Das Einschlupfloch ist frettchengerecht, so dass der kleine Marder mit Freude diese Schlafgelegenheit sofort ins Herz schließen wird. Die pyramidenartige Bauweise läßt dem Frettchen genau dort den Platz, wo es ihn auch benötigt.

 

Benötigt werden: 1 Außenstoff in den Maßen 100 cm x 50 cm, 1 Innenstoff (Fleece) 100 cm x 50 cm, etwas Schrägband zum Einfassen des Einschlupflochs, etwas stärkeres Gewebe um die Seitenwände und den Boden zu stabilisieren, Garn, Nähmachine, Schere und Stecknadeln.

Hier in der Bildergalerie könnt ihr die Schemazeichnung noch einmal genauer betrachten. Und wem das ganze noch immer zu kompliziert ist, oder wer keine Nähmachine, Zeit, Talent und Geduld besitzt, der findet hier auch das ein oder andere Unikat, dass man dann erstehen kann.