Baldrian

Baldrian ist bekannt für seine beruhigende und schlaffördernde Wirkung.

Die Inhaltsstoffe des Baldrian aktivieren genau die Bindungsstellen im Gehirn, die müde machen. Es sind die gleichen Bindungsstellen, die durch den Genuss von Kaffe oder Tee blockiert werden und darum eine aufputschende Wirkung hat. Sie ausserdem im Baldrian enthaltene wirkt an einer anderen Stelle des Gehirns. Sie dockt an den gleichen Bindungsstellen ein, wie die Mittel zur Einleitung einer Narkose. 

Am stärksten wirksam ist dabei die Wurzel des Baldrians.

Baldrian
Baldrian

Bereits eine Stunde nach der Einnahme setzt die Wirkung , die übrigens in mehreren Studien nachgewiesen wurde, ein.

Auch stereotype Handlungsweisen besserten sich nach längerer Einnahme von Baldrian, allerdings setzte auch ein verstärktes Müdigkeitsgefühl bei den Probanden ein.

 

Übrigens sagt der Volksglaube, dass der Forellenfang deutlich besser gelingt, wenn man den Köder kurz zuvor mit einer Baldrianwurzel in Berührung bringt.