Mariendiestel

Die Mariendiestel ist eine blühende Pflanze aus der Familie der Astern. Als Heilkraut wird sie wegen ihrer entgiftenden Wirkung bei Krankheiten wie etwa Diabetisl, Leberstörungen und  IBS (irritable bowl syndrome). Mariendiestel regt die Neuerung der Leberzellen an. Seit dem Römischen Reich wird sie als Leber- Tonikum verwendet. Die traditionelle Heilpflanze findet auch in der modernen Medizin ihren Platz wegen ihrer therapeutischen Wirkung. Das in ihr enthaltene Flavonid 'Silymarin' ist der wirklich wirksame Bestandteil der Pflanze. Mariendiesetl wird in 3 Formen angeboten: Als Kapsel, als Flüssigkeit oder als Pulver.

Dosierungen:

 
 2,5 kg Hund....................10% der Dosis für einen Menschen
2,5 - 5 kg Hund.................15% ..............".....................
mehr als 5 - 10 kg Hund .....20% ........"............ 
mehr als 10 - 20 kg Hund..30% ....."............
mehr als 20 - 35 kg Hund....50% ......"..............
mehr als 35 - 50 kg Hund ..75%....."............
über 50 kg Hund................100% ........."...............