Welpenfütterung

Wenn ein Welpe einzieht in eine neue Familie, kann die Umstellung der Fütterung manchmal kleine Probleme verursachen. Das Futter ändert sich, die Umgebung ist neu, der Welpe vermisst seine Geschwister und den Schutz der Mama.

Wichtig ist es, darauf zu achten, das der Welpe nicht an Gewicht verliert, und gerade bei Riesenrassen muss der Halter unbedingt ein Auge darauf haben. Ich füttere den Welpen zunächst 4- 5 mal am Tag. Meine Wahl fällt auf kohlenhydratarmes Trockenfutter. Es wird ausreichend eingeweicht und falls der Knirps nicht unbedingt gleich loslegen möchte, wird Dosenfutter in geringer Menge zugegeben. Aber auch 2- 3 Teelöffel Joghurt oder Quark sind geschmachlichäußerst reizvoll.

Sollte der Welpe etwas weichen Kot haben, kann man das mit etwas Pulver von einer Kohletablette, oder - besser noch- mit etwas Käse in den Griff bekommen. Käse enthält genau wie Joghurt oder Quark tierisches Protein und äußerst kalziumreich, und sorgt für einen festeren Kot.

Eine kohlenhydratarme Ernährung halte ich für wichtig, weil der Hund seine Energie aus Fetten bezieht. Kohlenhydrate sorgen einfach nur für einen kurzfristigen Energieschub in den Zellen, lassen den Blutzucker- und Insulinspiegel unnötig schwanken und machen letztlich nur fett.

Manchmal gibt es Notfälle, in denen die Versorgung des Welpen durch das Muttertier nicht gegeben ist. Für diesen Fall kann man über den Tierarzt oder den Fachhandel Welpenmilch beziehen. Ist jedoch auch das nicht möglich, kann man eine Welpenmilch auch selbst herstellen. Bei diesem Rezept wird versucht, so nah wie möglich an die Nährwerte der Hundemilch heran zu reichen.

Hundemilch besteht zu 77,8% aus Wasser, 9,8% Fett, 8,1% Eiweiß, 3,5% Milchzucker und 1,1% Mineralstoffen, wobei Kalzium einen Anteil von 0,28% hat und Phosphor einen Anteil von 0,22%.Der Kaloriengehalt beträgt etwa 120 kcal.

 

Für 100ml Welpenmich vermischt man

71ml Kuhmilch, 18ml Sahne, 5g rohen Eidotter, 2g Maiskeimöl, 2,9g Kasein, 0,4g Zitronensäure, o,3g vitaminiertes Mineralfutter und 0,1g Vitaminmischung.

 

Empfehlenswertes Produkt

Doc Futter Welpennahrung

Doc Futter Welpen- Milch mit Coco- Kuss


Jetzt bietet Doc Futter Welpen- Milch mit Coco- Kuss an, ein Milchpulver, angereichert mit Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren, Makro- und Mikronährstoffen und mit gesundem Kokosöl. Diese Welpen-Milch versorgt die Kleinen wie unter natürlichen Umständen nur mit Proteinen tierischen Ursprungs.

 

Die Welpen- Milch ist getreidefrei und enthält ausser dem Kokosöl keine anderen pflanzlichen Fette.



Doc Futter Welpenmilch mit Kokosnuss
Doc Futter Welpenmilch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0