Haarverlust, Fellverlust, kahle Stellen

Es git viele Ursachen und Krankheiten, die einen Haarverlust beim Hund ausloesen koennen. Einige sind armlos, andere sind schwerwiegend. In der nachfolgenden Liste sind ywar nicht alle, dennoch aber viele moegliche Ursachen aufgefuehrt, die es dem ein oder anderen Hundehalter erleichtern sollte, die Ursache naeher einzugrenzen.

Ursache Beschreibung Symptome Diagnose Behandlung
Acanthosis nigricans

Kommt oft beim Dachshund vor

,2. Form durch Reibung, hormonelle Stoerung,oder Hypersensivitaet

Haut wird dunkler, in der 2. Form auch Juckreiz und Haarverlust Historie, Physik. Untersuchung, Test auf verdeckte Erkrankungen Bei 1. Form keine Behandlung, bei 2. Form helfen manchmal Steroide, Vitamin E
         

 Acrale Leck- Dermatitis

(Neurodermitis)

durch Lecken des Hundes selbst verursacht, Gruende dafuer koennen sein: Unsicherheit,

Angst, Langeweile,u.a.. Kann obsessiv werden

Rote, haarlose, klar abgegrenzte Laesionen, meist an den Beinen Andere Ursachen ausschliessen, Historie des Hundes ist wichtig  Behandlung der Ursache wie Langeweile, Angst, etc. Evtl. Kragen um das Lecken zu verhindern

 

       
Dermatosis auf Adrenal Sex Hormon

kommt oft vor 

bei Pomeran, Chow, Keeshond, Samoyede

Haarverlust beginnend am Hals, Schwanz. Rueckseite der Hinterbeine, Hund bekommt Welpenfell Biopsie, andere Ursachen ausschliessen Mitotane optional
         

 Allergie

Kontakt Dermatitis

Allerg. Reaktion auf Antibiotika-

behandlg. der Haut,Metall (z.B. Nickel), Material (z.B. Gummi), chem. Mittel

(z.B. Haushaltsreiniger)

rote Haut, kleine Beulen/Blister im Bereich der Haut die Kontakt mit Ausloeser hat, Juckreiz, chron. Haarverlust Patch Test, Ausschlusstest

Kontakt mit Ausloeser vermeiden,

Steroide, Anti-

Histamine

 

     

 

 Alopecia

areata

wahrscheinlich Autoimmun-

Erkrankung

stellenweise Haarverlust, speziell am Kopf, Hals, Koerper, kein Juckreiz mikrosop. Haaruntersuchung, Biopsie

oft

Spontan-

heilung

         

 Atopy,allerg.

Dermatitis auf inhalierte St.

inhalierte Stoffe wie Pollen, Staub, Milbe, Schimmel Pfoten leckem. entzuendete Ohren, Juckreiz, Roetung, Haarverlust, manchmal Hot Spots Test auf Allergie

Ausloeser vermeiden,

Steroide, Fett-

saeuren zufuettern, Biotin,

Anti-

histamin, Shampoo, Immun-

therapie

         

 Bakterielle

Infektion

(Pyoderma)

s. Folliculitis

oft als Folge von Parasitenbefall, Allergie oder hormonelle Stoerung      
         
 Folicular Dysplasie/ Alopecia/ Dystrophie(schwartes Haar)

kommt manchmal bei mehrfarb. Hunden vor, oefter bei Bearded Collies, Bassets, Saluki, Beagle, Dachshund,

Pointer

Ausfall der schwarten Haare, Symptom tritt auf zwischen der 3. und 6. Lebenswoche Klinische Zeichen, Biopsie Spezial-Shapoo
         
 Callus als Folge von Druck, speziell bei grossen Rassen

verdickte, haarlose Stellen im Knochenbereich, z.B.

Ellenbogen, kann auch zu bakterieller Infektion fuehren

Historie,klinische Zeichen

weichere Unterlage/

Bett fuer den Hund

         

 Haarverlust

nach

Kastration

haeufiger bei jungen Hunden,

Chows,

Samoyeden,

Keeshond.

Malamut, Husky,

Mini-Pudel,

Pomeran

symmetrischer Haarverlust im

Genitalbereich, Hals,Haut kann dunkler erscheinen, Haarfarbe verblasst, Welpenfell

Physik-Untersuchung, Historie, andere Ursachen ausschliessen,

Bluttest auf

 Hormone

 
         
 Chemotherapie Haarverlust als Folge einer Chemo

auch andere

Gesichtshaare koennen aus-

fallen

Historie

keine

Haare wachsen

nach, Farbe und Textur koennen anders sein

         

 Cheyletiella

Milbe

Milbeninfekt.

Jucken, Schuppen,

Haarausfall bei schwerem Befall

Hautgeschabsel,

Abklatsch mt

Klebestreifen

Pyrethrin

Permetrhrin

(nicht bei

Katzen)

         

 Farbaufhellung

Mutante

Alopecia

oft bei Hunden der Farbe blue oder fawn, Dobermann, Dachshund, Daenisch. Dogge, Xorkshire Terrier, Whippe, Greyhound im Alter von 6 Monaten wird blaues oder fawn farbiges Fell duenner, es entwickeln sich manchmal Folikel

Rasse

Historie,

Fellfarbe

eine,

exessives Kaemmen vermeiden, Haut schuetzen um bakterielle Infekte zu vermeiden

         
 Cushing

durch erhoehte Ausschuettung von Corticosteroiden des Koerpers oder

Coticosteroid Behandlung

Haarverlust, duenne Haut, Hyper-

pigmentation,

Seborrhea,

Mitesser, Calcinose Cutis,

Lethargie, Durst,

vermehrte Urinieren

Cushing Test, Urinanalyse,

Blutbild

wenn Tumor:

Selegiline, p-DDD

Mitotane,

Operation,

bei Medikament: diese langsam absetzen

         
 Zykl. Alpecia Wachstumszyklus der Haare stoppt zu einem best. Zeitpunkt im Jahr Symmetrischer Haarverlust mit klarer Abgrenzung, gewoehlich an Ruecken und Flanken, Haut wird dunkler

Historie,

klein. Zeichen,

Biopsie

Keine
         

 Demodex

Milbe

Infektion mit

Demodexmilbe bei

schwachem

Immunsystem

Haarverlust, schuppig,

Roetung, Pusteln, Geschwuere, manchmal

jucken, dunkeln der Haut

Hautgeschabsel,

Mkroskopie,

Examination

KEINE

Steroide,

Amitraz, Mitaban

         

 Dermato-

myositis

einige Rassen sind predisponiert, Ausloeser unbekannt, Trauma und UV-Licht verschlimmern die Symptome Roetung, Schuppig, Verkrustung, Haarverlust, Vernarbungen an Gesicht, Ohren, Rute, Atrophie der Muskeln Haut-Biopsie

Trauma, UV Licht minimieren, Vitamin E, Fettsaeuren, kurzzeit. Anwendung Prednisone, Oxpentoxy-

fyline,ggf.

Euthanasie

         

 Diabetis

mellitus

anfaellig fuer Infektionen und andere Haut-

probleme

Duenne Haut, Haarausfall (gering)Seborrhea, widerkehrende bakterielle Infektionen, unbehandelte Hunde koennen eine Epiderme metabolische Nekrose entwickeln Bluttest

Diaet

Insulin

         

Reaktion auf Medikament oder

Injektion

Seltene Hautreaktion auf

Medikamente, Salbe, etc.

Haeufiger bei Penicilln, Sulfonamide, Cephalosporin, meist innerhalb von 2 Wochen nach Gabe

Symptome vielfaeltig, kann auch Juckreiz, Haarverlust,

Roetung, Schwellung, Papulen, Verkrustungen und naessende Wunden beeinhalten

Historie

auf Medikamen-

tengaben

Biopsie

Medikament

einstellen

Symptom-

behandlg.

gezielt

         

Epiderme

metabolische

Nekrose

seltene Haut-

erkrankung

bei aelteren Hunden, in Verbindung mit Hautlesionen, Leberer-

krankung,

Diabetis,

Pankreatitis

Roetungen

,Wunden,

Haarausfall,

Verkrustungen, Sohlen

geschwollen

Biopsie

Suche nach verdeckten

Krankheiten

Behandlung

verdeckter

Krank-

heiten,

uterstuetz.

Therapie

schlechte

Prognose

         

Dermatose auf

Estrogen

mehr bei jungen

kastr. Hunden,

Dachshund,

Boxer

Haarverlust

beginnend im

Genitalbereich

und Flanken,

aufsteigend,

Fellfarbe

verblasst,

Welpenfell en

entwick. sich

phys. Unter-

Suchung.

Hisorie,

andere

Ursachen

ausschliessen,

Estrogen-

Ersatz-

Therapie,

Achtung:

Neben-

effekte

 

 

 

 

 

 Erythema

multiforme

 Hypersensible

Reakton

 auf Infektion

oder Medikament,

auch durch

Krebs oder

anderes

 Haarverlust

Bullaugenfoerm.

Lesionen rund um Maul,

Ohren, etc.,

Depression,

Fieber

 Historie,

klini. Zeichen,

andere Ursachen

mit aehnl

Symptomen

ausschliessen,

Haut-

Biopsie

 behandeln

oder entfernen

der Ausoeser

 

 

 

 

 

 Floh-Allergie

 schwere

Reakion

auf

Flohspeichel

 heftiger

Juckreiz,

Haarverlust,

Papulen,

Krusten,

manchmal

auch Infektion,

Hot Spot

 Untersuchung

auf Floehe,

intradermaler

Test

 Flohbe-

kaemfung

Hund

und Umgebung,

Steroide,

Anti-

Histamine

 

 

 

 

 

 Follicular

dystrophie

alopecia/

dysplasie

abnormes

Haarwachstm

 bei aelteren

Hunden durch

Infektionen,

Hormonstoerung,

Krebs-

medikamente,

Congenital bei

manch. Rassen

 Haarverlust,

manchmal

auch nur

spez. Farbe

 klin. Zeichen,

Rasse,

Haut-

Biopsie

 Behandlg.

Symptome

und/oder

verdeckter

Krankheit

 

 

 

 

 

 Follicular

Dystrophie/

dysplasie

nicht farb-

bezogen

 bueschelweiser

Haarausfall unbek.

Ursache bei

Husky, Dober-

mann,Boxer,

Pinscher, Aire-

dale,Staff. Bull-

Terrier, Flat

Coated Retriever,

irish Waterspan,.

Portug.

Wasserhund

 beim Husky

Haarverlust am

Koerper,

roetliche

Haarspitzen,

beim Doberm.

Harausfall im

lumbaren Ber.,

bei Boxer und Terrier auch,

zusaetzl.

Hyperpigment.,

bei Retriever

und Spaniel

Ausfall des

Deckhaares, n

 

nachfolg. Fell

ist flaumig

 Rasse,

Biopsie

 keine

 

 

 

 

 

 Folliculitis

 Infektion der

Haarfolikel, oft

in Verbindg. mit

Bakterien, zeigt

sich an duenn

behaarten Stellen

 Pustule Form

der Folikel,bilden

Bullaugen,

macht Lesionen, aussen roetlich,

im Zentrum

krustig,ring-

foerm., schup.

pige Stellen,kann jucken,

kurzhaarigen

Hunden faellt

das Haar tuffweise aus, langhaarige koennten an

Seborrhea leiden

 Haut-

Geschabsel,

-Kultur,

-Biopsie

Antibiotika,

mind. 4 Wochen

und bis 10 Tage nach Heilung,

wenn es wieder auftritt auch nach Allergie oder hormonellen Stoerungen suchen

 

 

 

 

 

 Futterallergie

 allergische

Reaktion

auf Futter

 Pfoten lecken,

entzuendete

Ohren,

Juckreiz,

Roetungen,

Haarverlust,

machmal auch

Infektion,

Hot Spot

 Ausschluss-

Diaet

 Nahrungs-

umstellung

 

 

 

 

 

 Granulome

 z.B. wgen Infektion aufgrund enes pflanzl. Fremdkörpers

 bildet Verkapselung mit Drainage, kann Haarverlust verursachen

 Historie,

klein. Untersuchung,

Biopsie,

OP

 Entfernen

des Fremdkörpers,

Antibiotika

 

 

 

 

 

 Wachtstums-

Hormon bez.

Alpecia

 mögl. Zusammen

hang mit

Enzymmangel oder zu

wenig Hormonen,

oft bei

Pomeran, Chow,

Keeshond,

Samoyede,

Pudel

 Haarausfall

am Hals,

S

Rute, unterer

Rücken,

Haut wird

dunkler,

bis zu einem

Alter von 2 J.

 Hormonstatus

 Hormon-

gab,

Kastration

 

 

 

 

 

 Histiocytose