Kollodiales Silber

Zitat: "Leider gehen unsere Tierärzte etwas verschwenderisch mit Antibiotika bei unseren Hunden um. Außerdem wurde festgestellt, dass die meisten Antibiotika auch die sehr nützlichen Darmbakterien vernichten. In der Praxis hat sich herausgestellt, dass kolloidales Silber in der Lage ist, viele schädliche Bakterien zu töten ohne die nützliche Darmbakterien anzugreifen; die Darmflora bleibt intakt."

Eine neue Eier-legende Woll-Milch-Sau wird durch das Dorf getrieben!

 

In diesen zwei zitierten Sätzen steckt eine Menge...…Zündstoff.

 

Immer wieder wird "Kollodiales Silber" als Heilmittel angepriesen.....sogar zum Einnehmen, aber dafür ist es gar nicht zugelassen. Darum sitzen die Anbieter von KS meist im Ausland der wurden hier von den Behörden verfolgt und belangt.

Leider tut man nichts Gutes mit derartigen Empfehlungen!

"Metallisches Silber und verschiedene Silberverbindungen werden als antimikrobielle Agentien in Medizinprodukten, in kosmetischen Produkten sowie in unterschiedlichen verbrauchernahen Produkten eingesetzt. Zunehmend erlangen dabei auch Anwendungen von Silber in mikrokristalliner Form, in nanopartikulärer Form oder an Nanopartikel gekoppeltes Silber an Bedeutung. Weiterhin werden metallisches Silber oder schwerlösliche Silberverbindungen als sogenanntes „Kolloidales Silber“ vermarktet....Die systematische Untersuchung von Mikroorganismen zeigt, dass bei Gram-negativen und Gram-positiven Bakterien-Spezies sowie bei Hefen und Pilzen Mechanismen existieren, die sie gegen die Wirkung von Silberionen resistent werden lassen. Resistenzen gegen Silberionen sind zum Beispiel nach klinischen Anwendungen (Auftreten resistenter Keime in der Hautflora nach Therapie von Verbrennungswunden mit Silber-haltigen Wundauflagen oder in der Mundflora bei Patienten mit Silber-haltigen Amalgamzahnfüllungen) aber auch bei Isolaten aus der Umwelt (Silber-haltige Abwässer aus der Fotoindustrie, Silberminen) seit langem bekannt. Die molekularen Mechanismen der Resistenz gegenüber Silber sind noch nicht vollständig aufgeklärt"

Mit der Verwendung von KS trägt man also kräftig dazu bei, das Medikamente als nicht mehr wirken....da hilft dann übrigen auch kein KS mehr.....Man verhält sich also wie jemand, der gegen alles und jedes ein Antibiotika verwendet...

 

 

Manche Internetshops bieten es an, ABER: Nur für TECHNISCHE Anwendungen. Der Verkauf für einen anderen Zweck ist strafbar und wird auch verfolgt. Silber wird zum Beispiel auch in sterilen Auflagen bei Brandwunden eingesetzt. Wenn jetzt aber jeder Haustierhalter es wie blöde bei beim Tier anwendet, fördert man die Resistenz- Bildung der Bakterien, d.h. das Silber wird dann nicht mehr wirken. Es ist das gleiche Prinzip wie beim schnellen und ständigen Einsatz von Antibiotika, z.B. in der Fleischproduktion . Es gibt kaum jemanden, der das nicht anprangert.....aber beim Silbe macht sich niemand Gedanken. Silber ist ein Schwermetall und es lagert sich in den Organen an, es wird also nicht ausgeschieden. Da es sich um Nanopartikel handelt, also wirklich winzig klein ist, gibt es dann diesen "Lotus"- Effekt....was ebenfalls die Organfunktion letztlich beeinträchtigen Kann. Außerdem werden auch "gute Bakterien" eliminiert und Silber ist Zellgift, auch für die Zellen des Haustiers. Das dieses KS überall empfohlen wird macht es nicht besser. Das ist eben wie bei dem Sprichwort: "Gib einem Affen Rasierklingen...."-da kommt nicht Gutes bei raus. Man beschleunigt eigentlich die Entwicklung, das immer weniger funktionierende Medikamente in einem wirklichen Notfall zur Verfügung stehen. Das Dir ein "Affe" dann kaum die Gefahren erklären wird, ist selbsterklärend. Schließlich wollen die nämlich auch nur Dein Bestes.....Dein Geld.

 

 

Innerlich verabreicht hat Kollodiales Silber den gleichen, die Darmflora verändernden Effekt, wie eine Stoffwechselstörung oder eine Darmentzündung.

https://www.researchgate.net/publication/305113242_Dietary_silver_nanoparticles_can_disturb_the_gut_microbiota_in_mice

" No overall toxicity was recorded in mice exposed to Ag NP. Ag NP disturbed bacterial evenness (α-diversity) and populations (β-diversity) in a dose-dependent manner. Ag NP increased the ratio between Firmicutes (F) and Bacteroidetes (B) phyla. At the family level, Lachnospiraceae and the S24-7 family mainly accounted for the increase in Firmicutes and decrease in Bacteroidetes, respectively"

 

Seit 1970 weiß man, das Salmonelly Typhimurim resistent gegen Silber ist, neu hinzugekommen sind einige Bacillus Stämme, und es wird sicherlich nicht weniger werden mit den Bakterien- Resistenzen, wenn Kollodiales Siber verschwenderisch eingesetzt wird. 

https://www.azonano.com/article.aspx?ArticleID=4446

 

Kollodiales Silber bindet und zerstört Proteine. Es interagiert mit Antibiotika.

 

 

 

 

 

https://mobil.bfr.bund.de/de/presse/presseinformationen/2012/08/nanosilber__fortschritte_in_der_analytik__luecken_bei_toxikologie_und_exposition-128936.html?fbclid=IwAR3Q6Fx0N3acXPr9zXrmBgnW4LWYYAEXhxW7kUPGhe8i4TQ6-R8OfLFq2jI