Irish Wolfhound Welpen

Ich habe eine sehr sympathische Züchterin der Irish Wolfhounds besucht und konnte ihren aktuellen Wurf kenne lernen. Es ist einfach faszinierend, wie schnell aus diesen kleinen Rackern die imponierend großen, aber stets freundlichen Riesen werden. Man sieht ihnen den Windhund noch gar nicht an, aber ihr Charme ist einfach unglaublich.

Ich möchte Euch die schönen Bilder nicht vorenthalten, die ich von den schlummernden Welpen machte.

 

Die Fotos vergrößern sich durch einen CLICK darauf!

Irish Wolfhound-Windhund
Irish Wolfhound

Der Irish Wolfhound oder auch Irische Wolfshund ist eine Rasse, die gleichermaßen fasziniert und begeistert.

Die Größe des Hundes kann sehr imposant sein, um so erstaunlicher ist, dass die Welpen so winzig klein sind, wenn sie geboren werden. Dafür ist das Wachstum der Welpen als rasant zu bezeichnen.Man kann förmlich dabei zusehen.

Und obwohl sie die größten Hunde neben den Doggen sind, benehmen sie sich gern wie kleine Hundchen.Wenn sie könnten, würden sie sich gerne auf dem Schoß ihres Beitzers zusammenrollen und gestreichelt werden.

Und so groß wie sie auch sind, so groß ist auch ihr Herz für Menschen. Es dürfte schwer fallen, einen wirklichen Irischen Riesen zu finden. Und darúm sind diese Hunde auch nicht geeignet als Wach- oder Schutzhund.Dies sind einfach nicht seine Aufgaben.

Der Irish Wolfhound ist ein Windhund, aber es bedeutet nicht, dass er kilometerweit durch das Gelände traben möchte. Windhunde sind die Sprinter unter den Hunden und sie sind dafür geboren. Wild zu jagen und auf kurzer Distanz auch zu packen. Die Wolfhunde sind bestimmt nicht die Schnellsten, aber sie haben genügend Kraft, um großes Wild zu verfolgen und zu Fall zu bringen.

Heute werden Windhunde nicht mehr benötigt, aber die Möglichkeit einer ähnlichen Beschäftigung des Hundes bietet sich auf den Hunderennbahnen oder auch in den Coursing- Vereinen, die eine Hetztjagd auf einen Köder (ein Plastikband) simulieren. Windhunde lieben es, sich so zu verausgaben. Es scheint, als hätte man ein anderes Tier vor sich: Voller Wildheit und Stärke, voll Besessenheit und purer Lebensfreude.Und genau so schnell, wie dieses Feuer entfacht, so schnell erlischt es auch, wenn der Hund sich nach einer solchen Hatz zufrieden neben seinem Besitzer ausruht.

Überhaupt bevorzugt der Windhund kurze Spaziergänge mit der Möglichkeit zu einem Sprint. Ansonsten ruht er bis zu 18 Stunden am Tag, am liebsten im Kreis seiner Familie. Er verfolgt Familienmitglieder nicht und er quengelt auch nicht herum. Vielmehr sucht er einen Ort zum Ausruhen auf, von dem aus er das Familienleben beobachten kann. Der Irish Wolfhound ist kein Befehlempfänger, wohl aber tut er alles, um seinem Besitzer zu gefallen. Er strahlt eine große Ruhe aus und ist selbst mit kleinen Kindern sehr geduldig.

Allerdings wohnt in seinem Herzen ein großer Jäger und das muss man respektieren. Kleinere Haustiere könnten eventuell gefährdet sein, aber auch kleines Wild kann seinen Jagdinstinkt wecken. Dies muss unbedingt immer berücksichtigt werden.

Irish Wolfhound Gruppe
Irish Wolfhound Gruppe